KNX - light

Alles für den Häuslebauer. Fragen, Kosten, Firmen, Empfehlungen, Entscheidungen....

KNX - light

Beitragvon HAL9002 » Di Feb 16, 2016 7:42 am

Einen wundervollen guten Morgen ;)

schlafen kann ich eh nicht da mir immer knx, knx, knx im Kopf herumgeht, hehe und ich vor ein paar Tagen über diese wunderbare Seite gestolpert bin...
Also ich habe ein Problem wie so viele: Elektriker mit wenig Ahnung, knappe Geldmittel, eine sparsame Regierung ;) ein Altbau der elektrisch saniert werden muss und dem Wunsch etwas Feines und Spannendes zu basteln, ohne ein Familienleben auf Monate lahm zu legen...

Viele Aspekte der knx-Installation wurden hier schon ausführlich beleuchtet. Unter den o.g. Randbedingungen schwebt mir Folgendes vor:
Wenn ich knx nicht vollständig installieren mag, warum den nicht so eine Art "Proto-KNX". Vielleicht klingt "KNX-Ready" besser...
Ich würde gerne wenigstens die Datenkabel verlegen und dann vielleicht später das knx - System nach und nach aufbauen?
Könnte so etwas funktionieren?
Im Prinzip kann ich heute schon die Sensoren definieren. Lichtsensor, Bewegungsmelder, Lichttaster, Haustür, Klingel, Heizung usw., diese jedoch nicht verbauen, aber das Datenkabel in der Nähe velegt haben. Die Elektrik selbst wäre im Moment noch konventionell.
Das wäre eine kostengünstige Lösung, aber flexibel für zukünftige Aufrüstung und "Spielerei"

Was meint ihr? Oder bin ich etwas blauäugig?

Und noch eine ganz banale Frage: Kann man ein Datenkabel einfach "duchschneiden" und "per Lüsterklemme verteilen"

Ich hoffe, dass meine Frage interessant genug ist...

Viele Grüße
HAL
HAL9002
 
Beiträge: 1
Registriert: Di Feb 16, 2016 7:02 am

Zurück zu Hausbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron