Seite 1 von 1

Wohnwand hängend

BeitragVerfasst: Di Okt 22, 2013 12:50 pm
von Domi_diYs
Hallo
Ich habe vor in unsere Mietswohnung eine Wohn-Wand mit Leichtbetonplatten in Natursteinoptik zu bauen.

Dimensionen:

Höhe: 190cm
Länge: 220cm
Tiefe: 15 - 20cm (je nach Statik)
Holzkonstruktion bzw Alu U-Profiele
Leichtbetonplatte: 19,8 kg /m²

Darauf kommen MDF Platten worauf dann die Leichtbetonplatten geklebt werden. (gefleißt??)
In der Mitte der Wand kommt eine Aussparung für den TV 32".

Nun zum kniffligen Teil:
Die ganze Konstruktion darf nur an der Wand hängen! (KEIN BODENKONTAKT, da der Boden keine Druckstellen abbekommen darf Antigua-Boden)
Konstruiert ist die Wand bis jetzt so das sie an 9 - max. 10 Punkten a 2x6mm Schrauben gehalten wird. Oben 3 ,Mitte 3-4, unten 3.

Zur Wand: Neubau 2006 (Ziegel-Stein, nehme ich an)

Was muss ich beachten bzw wie kann ich die Trage last der Schraub-punkte berechnen, ca. angaben würden schon reichen.
Danke, schon mal.
Heute Abend könnte ich eine Genauere Zeichnung hochladen ( bin gerade auf Arbeit)

MfG
Dominik

Re: Wohnwand hängend

BeitragVerfasst: Di Feb 18, 2014 2:38 pm
von ReneBee
Nun ja....da dir Maße und Gewicht bereits bekannt sind, sollten Winkel das Zauberwort sein. Aber eine Wänd die hängt??? Wie weit soll den dfer Abstand zum Boden sein? Und nun les ich grad "Mietwohnung" ...bist Dir da sicher,das sich das Aufwand-technisch lohnt? Für den Fall eines Ausszugs hast wahrscheinlich mehr Arbeit als bei aufbau.
Für ein besseres Verständnis wäre Entwurf Deinerseits eine gute Sache. Ginge das?

Rene

Re: Wohnwand hängend

BeitragVerfasst: So Mär 09, 2014 7:22 pm
von el muchacho
Also keine Ahnung wie man so was rechnet, aber vielleicht findest du Aufhängungen, die Gewichtsangaben haben. Es gibt z.B. Fassadensysteme etc.

Deutlich einfachere Alternative wäre Rigips. Warum der Leichtbeton. Gefällt dir die Optik ?

Du kommst also mal grob auf 100kg ? Also meiner Meinung nach kein Problem. Was hältst du von sagen wir 15 x 5 cm Holz, das du mit einigen Winkeln senkrecht an die Wand schraubst. Mehrere solcher Teile und darauf die OSB Platten.

lg, halt uns am laufenden