Carport an Fertighaus anlagen

Alles für den Häuslebauer. Fragen, Kosten, Firmen, Empfehlungen, Entscheidungen....

Carport an Fertighaus anlagen

Beitragvon wito » Sa Jan 12, 2013 2:04 pm

Hallo Leute,
ich bräuchte Eure Hilfe !
Seit März 2012 wohnen wir in unserem Fertighäuschen von DFH / Massa-Ausbauhaus natürlich in Holzständerbauweise.
Jetzt bin ich am Planen des Carports bzw. bevor wir an der Aussenanlage weitermachen sollte ich die Fundamente erstellen,ursprünglich hatten wir eine Anlegen des Carport an der Fassade nicht geplant, doch nun wollten wir aus bekannten Gründen dieses doch versuchen zu verwirklichen.

Im Moment sind die Maße für für das Carport 7,5m x 7,5m bzw. 8,0m-in der Einfahrt wollte ich nur 2 Stützen.

Ich denke ohne Stützen kann ich den Balken nicht an die Fassade schrauben ?

Wollte das Geld sparen und den größten Teil des Carport selbst planen bzw. aufbauen.

Grüße
Thorsten
wito
 

Re: Carport an Fertighaus anlagen

Beitragvon el muchacho » Mo Jan 14, 2013 5:37 pm

Also ein 50m2 Carport ist kein Pappenstiel. Die Konstruktion und ev. Schneelast hat schnell einige Tonnen Gewicht. Ich würde so was nicht an eine Holzständerwand schrauben, wenn es nicht dafür ausgelegt ist und man vor allem nicht genau weiss wo man das dran hängt. Wenn du das Teil nur an eine OSB Platte hängst wird das fürs Auto und fürs Haus böse enden.

7,5m mit 2 Ständern wird auch fast nicht möglich sein. (Zumindest wenn du eine an jedem Ende meinst und nicht 2 dazwischen). Da hilft dir das Statik Tool auf http://www.eurocode-statik-online.de. Aber da brauchst du unglaubliche Träger....

Viel Glück
---------------------------------------------------------------------
Losmuchachos - und ich hab es selbst gemacht...
el muchacho
 
Beiträge: 141
Registriert: Mi Mai 30, 2012 8:53 pm

Re: Carport an Fertighaus anlagen

Beitragvon Sascha » Mi Apr 08, 2015 3:43 pm

Hallo,

das Gewicht kannst Du auf einen Fall in der Wand abtragen.
Du solltest eine Vorsatzwand bauen, die aber nicht kraftschlüssig mit Deiner Hauswand verbunden ist.
Eine Trennung mittels 10mm Styropor würde ich empfehlen.
Die Wände solltest du nicht dünner als 17,5cm machen. Ringanker oben nicht vergessen.

Gruß
Sascha
Sascha
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi Apr 08, 2015 3:04 pm


Zurück zu Hausbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron